FAQ

Ist für einen Fahnenmast eine Baugenehmigung erforderlich?

Die Aufstellung eines Fahnenmasts ist in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich geregelt und zählt zu den
genehmigungsfreien Vorhaben. Sie sollten sich sicherheitshalber beim Bauamt Ihrer Gemeinde oder Stadt erkundigen.

Ist für Fahnenmasten ein Fundament notwendig?

Generell sollte ein Fahnenmast auf einem passenden Fundament befestigt sein.
Bei unseren Fahnenmasten sind die unterschiedlichsten Möglichkeiten der Befestigung wie Bodenhülse,
Masthalter und Kipphalterungen hinterlegt.

Wie groß sollte das Fundament sein?

Passende Fundamentpläne für Fahnenmasten finden Sie hier.

Wer darf ein Fahnenmast-Fundament erstellen?

Fundamente für Fahnenmasten dürfen vom Fachbetrieb oder vom Heimwerker erstellt werden,
Sie sollten sich auf jeden Fall an den Fundamentplan halten.

Wie groß sollte der Abstand von Fahnenmasten sein?

Beim Abstand der Fahnenmasten kommt es darauf an, welche Fahnenmasten Sie aufstellen möchten.

Fahnenmasten ohne Ausleger können im Abstand von ca. 1,50 – 2,00 m je nach
Fahnenbreite aufgestellt werden. Durch den relativ geringen Abstand entsteht eine sehr gute Werbewirksamkeit.

Ein Fahnenmast mit Ausleger sollte den doppelten Abstand der Fahnentuchbreite plus 30 cm zum nächsten Mast haben,
damit sich die Ausleger ohne Behinderung drehen können.

Wie stellt man einen Fahnenmast auf?

Um ein sicheres Aufstellen zu gewährleisten empfehlen wir:
Fahnenmasten mit einer Höhe von 5,00 m – 8,00 m über dem Boden mit 2 Personen.
Bei Fahnenmasten über 8,00 m mindestens 3 Personen oder eine Hebebühne bzw. einen Kran-LKW.

Beim Aufstellen in eine Bodenhülse
Steht eine Person am unteren Teil vom Mast und drückt in Richtung Boden, steht die zweite Person ungefähr
am oberen Drittel und richtet den Fahnenmast auf. Sobald er senkrecht steht, lässt man ihn langsam in die Bodenhülse gleiten.

Beim Aufstellen mit einem Kippbeschlag
wird der Fahnenmast-Kippbeschlag mit der Bodenverankerung per Querschraube
verbunden und dann aufgerichtet. Sobald der Mast senkrecht steht, wird er mittels Schrauben
ausgerichtet und befestigt.

Beim Aufstellen in einen Masthalter
öffnen Sie den Deckel des Masthalters und schwenken den größeren Teil um
180 Grad nach innen, dies wirkt später als Keil. Danach gehen Sie wie bei der Bodenhülse vor und lassen dann den Keil in den
Masthalter rutschen, um anschließend den restlichen Deckel zu schließen.

Kann ich einen Fahnenmast mit einem Ausleger nachrüsten?

Unter der Rubrik „ Zubehör“ finden Sie diverse Möglichkeiten um einen Fahnenmast umzurüsten.
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch unter der Tel. – Nr. 07151/99516-0.

Wie lange ist die Lieferzeit für Fahnenmasten?

Wir halten ständig ein sehr großes Angebot an fertig konfektionierten Fahnenmasten für unsere Kunden am Lager
und können diese innerhalb von 1 – 2 Tagen versandfertig machen. Bitte beachten Sie, dass Fahnenmasten bedingt
durch ihre Länge, ein schwer zu transportierendes Gut sind und daher die Zustellzeit der Spedition bis zu einer Woche dauern kann.

Kann ich einen Ausleger in einer Richtung fixieren?

Leider ist dies aus statischer Sicht nicht möglich, es gibt allerdings einen Masttyp, bei welchem bei Windstille eine Richtung vorgegeben werden kann. Weitere Info unter „Strato Return A“.

Fahnenmast Material

Es gibt: Fahnenmast Holz, Fahnenmast Alu, Fahnenmast Edelstahl, Fahnenmast aus GFK. Die meisten Fahnenmasten bestehen aus Aluminium. Aufgrund der speziellen Legierung können Aluminium Fahnenmasten den hohen Belastungen eines Sturms oder Orkan trotzen.

Fahnenmast Halterung

Fahnenmasten können auf unterschiedliste Arten mit einer Fahnenmasthalterung befestigt werden.
Es stehen Ihnen folgende Fahnenmast Befestigungen zur Verfügung: Fahnenmast Wandhalterung, Fahnenmast Bodenhülse, Fahnenmast Masthalter, Fahnenmast Köcherstern, Fahnenmast Halterung für Flachdach oder eine Fahnenmast Kipphalterung benötigen. Bitte beachten Sie, dass nicht jeder Fahnenmast mit jeder Masthalterung kombinierbar ist.

Fahnenmasten zuletzt angesehen