Blog

Fahnen, Fahnenmasten Blog der Fa. Hugo Knödler GmbH

Fahnen, Fahnenmasten Blog der Fa. Hugo Knödler GmbH mehr erfahren »
Fenster schließen
Blog

Fahnen, Fahnenmasten Blog der Fa. Hugo Knödler GmbH

Flagge und Wappen von Stuttgart

Stuttgart besitzt als Landeshauptstadt von Baden-Württemberg eine eigene Stadtflagge mit dem Stadtwappen. Das Wappen zeigt dabei ein steigendes schwarzes Pferd auf einem goldenen Untergrund. In seiner heutigen Form geht es auf den 11. April 1938 zurück und ist seither im amtlichen Gebrauch. Ähnlich des Landesfarben Baden-Württembergs sind auch die Stadtfarben Stuttgarts Schwarz und Gelb. Die Stadtflagge selbst geht dabei auf den 10. Juli 1950 zurück und wurde hier vom württemberg-badischen Ministerrat vergeben.

Fahnenmast im Garten aufstellen

Ob Sie die sonnigen Tage im Garten hinter dem Haus genießen oder einen Schrebergarten Ihr Eigen nennen dürfen, ein Fahnenmast ist eine tolle Ergänzung für die Umgebung. Denn es gibt im ganzen Jahr viele Gründe eine Fahne zu hissen. Bekennen Sie Fahne zur Fußball WM, zu Zeiten der Bundesliga oder zur Olympiade. Und natürlich steht zwischendurch auch immer noch die Fußball EM an. Darüber hinaus eignet sich ein Fahnenmast im Garten dazu Vereinsfahnen zu hissen oder gar Familienwappen. Aber wie lässt sich ein Fahnenmast im Garten sicher aufstellen?
Tags: allgemein, legal

Flaggen in Europa

Für den heimischen Garten oder zu einer Sportveranstaltung, es gibt viele Gründe, um die Europaflagge zu hissen. Auch die Nationalflaggen der Europastaaten kommen immer wieder für diverse Veranstaltungen zum Einsatz. Bei Fahnemast.com erhalten Sie alle relevanten Informationen zu den einzelnen Flaggen in Europa.

Nationalflaggen bei Fahnenmast.com

Wir sehen sie täglich und hinterfragen sie zu selten: die Nationalflaggen. Gibt es verschiedene Arten? Wer darf die Nationalflagge hissen? Warum trägt die deutsche Nationalflagge die Farben Schwarz, Rot und Gold? Mit Fahnenmast.com erhalten Sie Antworten und jede Menge Informationen rund um das Thema Nationalflaggen.

Die Landesflagge von Rheinland-Pfalz

Die Landesflagge des deutschen Bundeslandes Rheinland-Pfalz zählt gemeinsam mit dem Landeswappen seit dem Jahr 1948 zu den Hoheitszeichen von Rheinland-Pfalz und dient als Landesdienstflagge.

Die Stadtflagge von Potsdam

Die Landeshauptstadt Potsdam zählt zu den wichtigsten Städten im Bundesland Brandenburg. Doch trotz seiner heute bedeutenden Rolle hat es die Stadt allein einer Person zu verdanken, dass sie nicht in der Bedeutungslosigkeit verschwunden ist.

Die Flagge von Wiesbaden

Die Landeshauptstadt Wiesbaden im Bundesland Hessen hat erst seit dem Jahr 1905 eine feste Flagge. Zuvor gab es immer wieder Streitigkeiten, ob das Siegel oder das Wappen der Stadt die Flagge zieren solle. Erst vor etwa 100 Jahren konnte eine Einigung erzielt werden.

Kirchenfahnen

Anders als bei Staats- oder Landesflaggen sind Kirchenfahnen nicht rechtlich geschützt. Da sie eine Glaubensgemeinschaft symbolisieren, können sie jederzeit frei verwendet werden und unterstehen keinen besonderen Bedingungen. Die Kirchenfahnen, die wir heute kennen, sind relativ jung. Da früher jede Gemeinde und jede Region eine eigene Flagge und ein eigenes Wappen führte, gab es lange Zeit keine einheitlichen Fahnen für das Schmücken von Kirchen. Erst mit Anfang des 20. Jahrhunderts bildete sich eine einheitliche Beflaggung aus.

Die verschiedene Fahnenarten

Die Hissfahne ist der am häufigsten verwendete Fahnen- und Flaggentyp. Ob als Nationalflagge oder als Fahne des Schützenvereins - Hissflaggen sind in allen Branchen und für jede Gelegenheit geeignet. Sie gelten als die traditionelle Form von Fahnen und Flaggen. Unterschieden wird bei dieser Art zwischen Quer- und Hochformat.
Fahnen und Flaggen werden meist in einen Zusammenhang gebracht und oft als Synonym füreinander verwendet. Dabei gibt es einen relativ eindeutigen Unterschied zwischen diesen beiden Wörtern. Die heutige Umgangssprache lässt die Bedeutungen dagegen verschwimmen, wobei sie unterschiedliche Ursprünge und auch Entwicklungen haben. Die am besten zu merkende Kurzformel besagt hierbei: Flaggen werden gehisst und Fahnen werden getragen.
Tags: legal, allgemein
Bald sind Wahlen in Hamburg und Bremen. Die Städte haben zwar aktuell noch mit den Winterstürmen zu kämpfen, doch der Wahlkampf wirft seine Zeichen voraus. Zu diesen Zeichen gehören auch die Städteflaggen, doch haben alle Fahnenmasten die Stürme bisher gut überstanden? So machen Sie den Check.
Erst Elon, dann Felix - zwei große Sturmtiefs haben Deutschland seit knapp einer Woche fest im Griff, und das wird wohl auch noch ein paar Tage so bleiben. Dächer werden abgedeckt, Stromleitungen durch herabfallende Bäume geschädigt und auch die stärksten Fahnenmasten können von den hartnäckigen Starkwinden beeinträchtigt werden. Wir geben Antworten auf die dringendsten Fragen zu Fahnenmasten im Sturm.
3 von 4